Cover von Ich bleibe eine Tochter des Lichts wird in neuem Tab geöffnet

Ich bleibe eine Tochter des Lichts

Meine Flucht aus den Fängen der IS-Terroristen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Shirin
Verfasserangabe: Alexandra Cavelius
Jahr: 2016
Verlag: München [u.a.], Europa Verl.
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Gkk 71 Shir Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Erinnerungsbuch der 18-jährigen Jesidin Shirin, die im August 2014 von Terroristen des "Islamischen Staats" entführt wurde. Später gelang ihr die Flucht, mittlerweile haben sie und weitere Menschen ihrer Glaubensgemeinschaft in Deutschland Asyl erhalten.
Die Jesiden, eine uralte religiöse Minderheit im Nordirak, die die Sonne anbetet (Volk des Lichts), werden vom IS terrorisiert. Männer wurden umgebracht, Frauen in großer Zahl verschleppt, um sie zu versklaven, wobei Demütigung, Folter und Vergewaltigung zum Alltag gehören. Die Journalistin Alexandra Cavelius und der Orientalist und Traumatologe Kizilhan haben aus dem Erlebnisbericht Shirins, die nach dem Abitur Jura studieren wollte, ein seriöses Erinnerungsbuch gemacht. Die Kapitel sind chronologisch, beschreiben Kindheit und Lebenswelt Shirins und die Traditionen der Jesiden, eingestreut sind kluge kulturgeschichtliche Erklärungen bzw. Kommentare aus traumapsychologischer Sicht. Die Dankbarkeit über ihre Rettung wird durch Albträume und Ängste von unerhörter Intensität dominiert. Die Lektüre der Kapitel, in denen es "zur Sache" geht, verlangen dem Leser einiges ab. Die Frage, warum Menschen zu solcher Brutalität fähig sind, wird übermächtig.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Shirin
Verfasserangabe: Alexandra Cavelius
Jahr: 2016
Verlag: München [u.a.], Europa Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Gkk 71
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-9589001-5-8
Beschreibung: 363 S.
Schlagwörter: Terrorismus
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Cavelius, Alexandra; Kizilhan, Jan
Mediengruppe: Sachbuch