Cover von Bei lebendigem Leib wird in neuem Tab geöffnet

Bei lebendigem Leib

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Souad
Verfasserangabe: Souad
Jahr: 2004
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Byk Souad Soua Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Souad wurde Ende der 50er-Jahre in einem abgelegenen Dorf im Westjordanland geboren. Als Mädchen hatte das Leben für sie nichts zu bieten als harte Arbeit, brutale Schläge und womöglich sogar Mord durch die Hand eines Familienmitglieds. Etwa mit 20 ließ Souad sich mit einem Mann ein, der ihr die Ehe versprach. Sie wurde schwanger und wegen dieses Verstoßes gegen den Ehrenkodex wurde sie von ihrem Schwager mit Benzin übergossen, um bei lebendigem Leib verbrannt zu werden - auf Anweisung der Eltern. Durch das Eingreifen einer "Terre dess Hommes"-Mitarbeiterin konnte Souad gerettet werden, nach etwa 50(!) Operationen lebt sie heute mit Mann und Kindern in Westeuropa.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Souad
Verfasserangabe: Souad
Jahr: 2004
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Byk
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7645-0180-4
Beschreibung: 3. Aufl., 285 S.
Schlagwörter: Ehrenmord, Westjordanland, Misshandelte Frau
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Brulée vive
Fußnote: Aus d. Franz. übers.
Mediengruppe: Sachbuch